Montag, 10. Juni 2013

Endlich Sonne, leider gestern, heute schon wieder Regen

Endlich war es so sonnig, dass ich Fotos von meinen letzten Näharbeiten machen konnte. Oben der  Physalis Rock. Der Stoff ist eigentlich Quiltstoff aber ich fand ihn so toll und habe einen Rock gemacht.

-->
Das blaue Kleid zur blauen Weste

Stoff: vom Flohmarkt, Kostenpunkt € 3,50

Knöpfe: aus dem Fundus

Schnitt: eigener Entwurf .
Die Idee war  ein Kleid zur blauen Weste zu haben das nicht in der Taille angesetzt ist das nicht gerade wo die Weste in der Taille, beim Schösschen aufmacht die Naht ist. Der Rock sollte weit aber nicht gezogen sein, ich wollte keinesfalls das Schösschen abstehend haben. Irgendwie wollte ich einen Retro  Effekt erzielen  aber doch heutig bleiben. Das  Kleid sollte Knielang werden. Nachdem ich genug Stoff hatte habe ich auch Ärmel eingeplant weil ich schon einige ärmellose Sommerkleider habe. Die Ärmel sollten nicht zu bauschig sein weil ich ja die Weste darüber anziehen will. Nicht zu Letzt sollte das Kleid aber auch nett aussehen ohne die Weste.

Die Blaue Weste: Details hier schon gepostet
Dazu habe ich auch blaue Sandalen und blauen Nagellack, beides leider nicht im Garten sondern in Wien.



Unten soll eine Diashow zu sehen sein... ich habe keine Ahnung ob das funktioniert hat und leider sehe ich das in der Vorschau nicht. Das probiere ich jetzt!
Ausprobiert und Juhu, das klappt!
Ich bitte Euch um Rückmeldungen sollte  die Diashow bei jemandem nicht zu sehen sein. Ich habe zwar keine Ahnung wie ich das reparieren könnte aber ich würde meine Tochter fragen :)


video

Kommentare:

kaze hat gesagt…

Das Kleid ist wunderschön geworden. Erinnert mich an franzözische Filme, schöne Frau auf dem Rad mit flatterndem Kleid. Und ich finde dass du das toll hinbekommen hast, Retroklassik eben! Diese schöne Jacke vom Titelbild des Buches hatte mich schon öfter fast zum Kauf bewegt, aber ich habe so oft Bücher gekauft, wo dann nur der Titel wirklich gut war.Hast du es 1 zu 1 nachgestrickt oder umgemodelt?
Viele grüße kaze

Teresa hat gesagt…

Danke! Ich freu mich sehr über Deine Einschätzung. Ich hoffe genau diesen Retro Chic herzustellen :9.

Die Weste habe ich genau nach der Anleitung gestrickt aber mit Wolle von Drops. Ich habe darüber berichtet:
http://roseundlavendel.blogspot.co.at/2012/09/vintage-stricken-von-kim-hargreaves.html

Falls Dich nur das eine Modell anspricht schreib mir eine Mail:
roseundlavendel@tele2.at
Liebe Grüße
Teresa


uschi hat gesagt…

hi teresa,

ich liebe den rock !!! grossartig !
wie auch das kleid samt weste !

danke noch für deine info zur kamera - darf ich lästig sein und nach der genauen type fragen ... :-)

ich hoffe, dass es euch allen gut geht - alles liebe, uschi