Mittwoch, 11. April 2012

Osternachlese

Ich habe mir ein paar Tage frei genommen und eigentlich wollte ich mich in diesen Tagen nur um meine Belange kümmern und vorallem wollte ich nähen und ich wollte mich keineswegs vom Internet ablenken lassen. Stattdesen habe ich mich von anderen Sachen ablenken lassen denn ich habe Wäsche gewaschen und aufgehängt, gebügelt, eingekauft und gekocht, kleine Flickarbeiten erledigt, Botengänge und Telefonate gemacht, E-Mails geschrieben und so weiter und so fort... dann kann ich auch gleich bloggen...

Also, Osternachlese - schön wars obwohl das Wetter nicht sehr warm war.


Wir habe Striezel bebacken und Eier gefärbt die gefärbten Eier mit Schrumpffolie dekoriert (geht mit dem Föhn besser als mit heißem Wasser) Osternester versteckt und gefunden.

Erstmals habe ich den Forsythien Strauch mit Ostereier behängt.


Die ersten roten Tulpen, Traubenhyazinten, Zierquitte, Zwetschken und Ribisel blühen schon und die Pfingstrosen treiben aus.


Unserem schönen Birnbäumchen haben die Wühlmäuse die Wurzeln abgefressen. Das kränkt mich sehr!

und zugeschnitten habe ich auch, gestern.

Keine Kommentare: