Sonntag, 12. Juni 2011

Pfingsten

Pfingsten - langes Wochenende, Geburtstag in der Familie und Vatertag - also viel los in diesen Tagen. Aus dem Garten gibt es auch einige schöne Bilder zu zeigen.



Tanacetum parthenium (Mutterkraut)
versamt sich im ganzen Garten

Kirschen und im Hintergrund die Rosen "Bonica" und "Schneewitchen"

Die ersten Taglilie blühen,
leider kenne ich die Sorte nicht weil sie schon im Garten waren als wir ihn übernommen haben.

Astrantia (Sterndolde)
diese Pflanze habe ich heuer auf dem Raritätenmarkt im Belvederegarten gekauft. Ursprünglich hatte sie panaschierte Blätter leider ist aber davon nichts mehr zu sehen, jetzt sind alle Blätter einfach grün, aber die Blüten sind zauberhaft. Aber meine Leidenschaft für "Sonderbarkeiten" im Garten nist nicht so recht befriedigt.


Alle Jahr wieder - die Rambler rose "Bobbie James" im Nußbaum.


Mein Dirndl ist fertig!
Im Vorderteil habe ich mit Kreuzstich eine kleine Borte gestickt und auf der Seite ist es mit Zipp geschlossen (was nicht original Tracht ist) in den beiden Seitenähten habe ich Taschen eiengearbeitet. Die Bluse ist aus den alten Beständen und der Ausschnitt paßt zufällig perfekt. Die Schürzenbänder habe ich extra lange gemacht damit ich sie vorne binden kann weil ich im Internet gelesen habe, wenn man die Bänder hinten gebunden hat ist man entweder Witwe oder Kellnerin. Beides trifft auf mich nicht zu.





Ich probiere immer gerne was aus und so habe ich jetzt probiert ob ich Orchideen im Sommer auch im Garten halten könnte. Zur Probe habe ich nur zwei in den Hollerbusch gehängt und bis jetzt scheint es gut zu gehen. Sollte das den Orchideen gut tun werde ich im nächsten Sommer alle meine Orchideen in den Garten hängen.



Das ist der Blick vom Bauergarten bei Abenlicht.

Kommentare:

Tagpflückerin hat gesagt…

Oh gut, dass ich das mit den Bändern auch mal erfahre! Nicht dass ich eine Tracht hätte, aber gefallen tun sie mir sehr gut!
lg Tagpflückerin

Neuer Gartentraum hat gesagt…

Wunderschöne Gartenbilder hast du für uns. Die zarten Sterndolden gefallen mir auch besonders gut. Nachdem ich vor zwei Jahren zwei Pflanzen gekauft hatte, wachsen sie jetzt überall im Garten.
Liebe Grüße
Anette

Wienermädel + Co hat gesagt…

Dein Dirndl ist sehr fesch geworden, der Kittel und die Blaudruckschürze gefallen mir besonders!
Das mit den Schürzenbändern gilt wohl für bestimmte Gegenden, denn hier bindet man die Schürze hinten!
Was aber nicht davor schützt, dass einer ruft: Fräulein, a Halbe
:-))
Schönen Pfingstmontag noch