Mittwoch, 16. März 2011

Soll ich oder soll ich nicht...

Wenn ich die Nachrichten höre und sehe und die Nachrichten sind so beängstigend und deprimierend dann stelle ich mir natürlich die Frage, soll ich oder soll ich nicht was fröhliches, oder überhaupt was posten.
Das hier ist ein Gartenblog, mich tröstet und erdet der Garten und lenkt mich ab und bringt mich runter...
Vielleicht Euch auch?

Heuer blühen endlich die gefüllten Schneeglöckchen die ich schon 2009 gepflanzt habe und von den im Winter 2010 nichts zu sehen war. Im Garten darf man die Hoffnung nicht aufgeben.


Oben sind die Samen zu sehen die ich für den Sommer 2011 gekauft habe. Heuer verfolge ich den Plan alle Samen gleich ins Beet zu streuen und nichts im Haus vorzuziehen. Die Samengärtnerei ist in meinem Garten auch von großen Erwartungen und großen Rückschlägen geprägt auch hier gilt die Devise - die Hoffnung nicht aufgeben und Pläne machen lenkt auch ab.



Ich verbrauche in jeder Gartensaison ein Paar Gartenhandschuh, heuer habe ich mir wirklich schicke geleistet. (Ich mache jeden, wirklich jeden Handgriff im Garten mit Handschuhen)

Am letzten Wochenende war Sperrmülltermin in unserem Ort. Leider haben wir nichts abgegeben sondern von einem Nachbarn drei Häuser weiter noch ein Tischchen mitgenommen. Wir werden den Tisch ein bißchen herrichten, zum Glück sind alle Zierleisten die außen fehlen in der Lade zu finden. Was ich jetzt schon weiß, der Tisch wird nicht weiß sondern bleibt dunkel oder wird vielleicht noch dunkler

Kommentare:

Kathrin hat gesagt…

Die gefüllten Schneeglöckchen sehen toll aus! Auch bei mir sind heuer einige Schneeglöckchen zum ersten Mal gekommen, obwohl ich sie schon vor zwei Jahren gepflanzt habe.

lg kathrin

Margit hat gesagt…

Mir ging es auch so. Erst heute konnte und wollte ich wieder was posten. Es kommt einem alles so unwichtig vor und belanglos. Aber genau wie du schreibst: Der Garten erdet. Das tut er auch bei mir. Somit ist er gerade auch in solchen Zeiten ein wichtiger Faktor.
Das Tischchen hätte ich auch gerne gerettet;-)
Liebe Grüße, Margit

Bernstein hat gesagt…

Irgendwie fehlen mir die Tage die Worte und die Leichtigkeit für Kommentare. Deshalb lasse ich aber dennoch liebe Grüße hier und möchte Dir schreiben, dass mir Deine Schneeglöckchenbilder sehr gutgetan haben.
Viel Spaß beim renovieren des Tisches
GlG Bernstein

Barbara hat gesagt…

Oh, wenn alle ausgewählten Samen keimen und es dann blüht...dein Garten wird ein wahres Blütenmeer werden! Freue dich...und ich freue mich, wenn es dann Bilder davon gibt :-) !!
Lieben Gruss, Barbara