Mittwoch, 1. September 2010

Falls es heuer noch mal schön wird...

Falls es heuer noch mal schön wird könntet Ihr vielleicht den Waspinator brauchen.
Der ist für uns heuer DIE Entdeckung des Sommers gewesen.

Ein künstliches Wespennest das man in die Nähe des Tisches hängt während man ißt und schon dreht jede Wespe ab die im Anflug ist.
Kein Gift, keine Angst und kein Geschrei bei den Kindern, herrlich.
Wenn man sich an die Anleitung hält und den Waspinator immer wieder an eine andere Stelle hängt funktioniert es wirklich. Die Wespen dürfen sich an den Anblick nicht gewöhnen. Wir hängen ihn zum Essen raus und dann wieder ins Haus, klappt prima.

Kommentare:

Verena hat gesagt…

Hallo Teresa!
Danke für den Tipp, den Link habe ich gleich mal gespeichert!
Ich hoffe doch sehr, dass es heuer nochmal schön wird - auch wenns im Moment eher nach Oktober aussieht als nach Anfang September!
Liebe Grüße
Verena

Wienermädel + Co hat gesagt…

Es kommen sicher keine Wespen mehr, so herbstlich, wie der September daherkommt!
Aber vielleicht ist dein Tipp für das nächste Jahr nützlich -ist sehr originell und wird jedenfalls gespeichert!

Margit hat gesagt…

Sachen gibt's! Noch nie davon gehört, aber sehr interessant, besonders wenn man wieder mal leicht hysterisch reagierende Gäste erwartet.
Liebe Grüße, Margit

suschna hat gesagt…

Also das heißt dann wohl, ich könnte so ein Ding auch in etwa nachnähen. Das wäre ja ganz nach meinem Geschmack. Ein Wespennest nähen! Hier sind im übrigen noch welche unterwegs.

ikketikketheo hat gesagt…

Nö Wespen haben wir keine aber wir bräuchten einen Fliegenator! Und zwar einen groooßen ;)
Schönes Wochenende!