Montag, 19. April 2010


Der Samstag des vergangenen Wochenendes war das Wetter sehr schön, wir haben fleisig im Garten gearbeitet und schon Zwiebeln, rote Rüben und verschiedene Salate eingesetzt.
Der Sonntag war kalt und wieder sehr windig und windig ist der Umstand den ich am allerwenigsten leiden kann, denn Wind ist im Garten sowohl bei der Arbeit als auch beim Genießen sehr störend.

Aber, endlich gib es schöne Bilder aus dem Garten zu zeigen.
Die Schachbrettblumen zeige ich noch einmal aber diesmal richtig aufgeblüht.


Kirschblüten sind auf den Fotos oben und unten zu sehen.

Das nächste Foto zeigt den blühen den Zwetschgenbaum.

Kommentare:

yogiela hat gesagt…

den Wind mag ich auch nicht, aber blühende Bäume liebe ich,
bei uns blühen gerade mal die Tulpen, aber man soll nicht unzufrieden sein.
liebe Grüße Elfi

Verena hat gesagt…

Liebe Teresa!
Bei euch ist ja alles viel früher dran als bei uns im Garten. Da blühen nicht mal noch die Tulpen und auch alle Obstbäume haben noch geschlossene Knospen. Aber lang kanns ja nun nicht mehr dauern! Wir durften heute noch einmal einen wirklich tollen Gartentag genießen - nun heißts aufs nächste Wochenende warten!
Liebe Grüße
Verena

Neuer Gartentraum hat gesagt…

Hier bei uns ist es eigentlich nicht kalt, trotzdem blühen die Obstbäume noch nicht richtig. Unangenehm windig war es heute aber auch. Die Schachbrettblumen sehen mit ihrem aparten Muster sehr gut aus. Ich habe schon mehrmals Zwiebeln gesetzt, aber nach zwei, drei Jahren waren sie wieder verschwunden.
LG Anette

Margit hat gesagt…

Das Foto mit dem blühenden Kirschenbaum und dem Fass darunter: Idyllischer geht's kaum - wunderschön!
Mit dem Wind kann ich mich auch nach sechs Jahren hier noch immer nicht anfreunden. Obwohl rund um unser Grundstück ein hoher Zaun ist und wir einige hohe Sträucher und Bäume haben, fegt er einfach durch.
Liebe Grüße, Margit

Wienermädel + Co hat gesagt…

Da seid ihr uns weit voraus, uere Knospen sind noch sehr vorsichtig und mit dem Pflanzen müssen wir sowieso noch warten!

Liebe Grüsse aus dem Salzkammergut