Sonntag, 10. Januar 2010

London calling oder the deep freeze

Wir waren die letzten Tage in London und weil wir nicht zum ersten mal in London waren haben wir uns fern der üblichen Sehenswürdigkeiten aufgehalten und uns der TATE Britain gewidmet um uns die Turner Ausstellung anzuschauen und ich wollte meinen Geburtstag in Kew Gardens verbringen. Als begeisterte Hobbygärtnerin hege ich diesen Wunsch schon länger.
Außerdem wollten wir ein bißchen einkaufen und uns die Märkte anschauen.
Alles haben wir erledigt und genossen.

Jeden Tag in BBC konten wir die besorgten Bericht über das extrem kalte Wetter hören immer eingeleitet mit "the deep freeze", wir haben es nicht so kalt empfunden denn ungefähr 0°bis -2° sind in Wien im Winter nicht selten und für uns nichts Neues. Überraschend war, dass man in London nicht auf diese Temperaturen eingerichtert ist und es im Museum, allen Lokalen und der U-Bahn sehr kalt war. Es gibt keine wirklich dichten Fenster und keine richtige Heizung.
London Eindrücke

Harrods - Food Hall

Portobello Road Market

In der Portobello Road ist auch das Geschäft von Cath Kidston das ich unbedingt sehen wollte da ich diese Sachen nur aus den Journalen und dem Internet kenne. Lustigerweise haben wir in dem Geschäft Claudia Schiffer gesehen, sie hat sich umgesehen und dann telefoniert und wurde dann abgeholt. Wir haben sie nicht fotografiert nur gegafft...
Sie ist sehr schlank und sehr groß aber für eine Frau die alles hat hat sie einen sehr verhärmten Mund und einen etwas mürrischen Ausdruck, na ja so ganz ohne Kamera in der Nähe lohnt sich ein Lächeln vielleicht nicht.

Kew Garden



Ist dieser Pavillon, umwachsen mit Wisteria, nicht wunderschön? Ich habe meinen Mann schon gebeten über die Realisierung eines solchen in unserem Garten nachzudenken, leider steht uns nicht der Platz wie in Kew Gardens zur Verfügung. Trotzdem gab es die eine und andere Anregung die ich umsetzten werde können. Samen und richtig feine, englische Gartenhandschuhe habe ich schon mal gekauft.




Kommentare:

Verena hat gesagt…

Hallo Teresa!
Danke für die vielen schönen Bilder und dir nachträglich alles Gute zum Geburtstag! Meine beiden Kinder haben auch Anfang Januar Geburtstag ;-)!
Liebe Grüße
Verena

Wienermädel + Co hat gesagt…

Das freut mich, schon wieder ein Jänner-Geburtstag, bei uns ist der Kalender voll - alles Gute!!
Ich bin auch ein Jänner-Kind, aber das nächste Sternzeichen.

Der London Bericht gefällt mir sehr, einmal eine ganz andere Betrachtung.

Liebe Grüsse

Rosenfee hat gesagt…

Hallo teresa
Herzliche Glückwunsch nachträglich zum Geburtstag!
Schöne London Bilder...Danke
Der Rosen und Lavendel Blog ist mein Bilder Blog
Ich denke mal du wirst auch beide Düfte mögen...lach
Und Cath Kidston...finde ich toll,habe mal eine Handcreme in einer Nostalgie Dose gekauft
Liebe Grüsse für dich
Patricia

Margit hat gesagt…

Da gratuliere ich auch nachträglich ganz herzlich! Was für eine schöner Geburtstags"ausflug". Kew Gardens mit Schnee sieht auch sehr interessant aus. Der Wisteria-Pavillon ist allerdings wirklich etwas ganz Besonderes. Tja, Platz müsste man haben - und viele starke Männer;-)
Liebe Grüße, Margit

Teresa hat gesagt…

Herzlichen Dank an dieser Stelle für Euren lieben Geburtstagswünsche!
Danke
Teresa

birgit hat gesagt…

Hallo Teresa,
nachträglich alles Gute zum Geburtstag. Und ganz lieben Dank für die vielen Fotos vom Kew Garden. Es ist schön, ihn auch einmal im Schnee zu sehen.
Viele Grüße
Birgit