Sonntag, 27. September 2009

Die schönsten Bilder von einem sonnigen Wochenende

Der Schmetterlingsflieder ist wirklich ein Magnet für Schmetterlinge.


Hier gibt es schon ein bischen Herbstdeko zu sehen.

Ich habe dieses Stück Garten heute umgegraben, jetzt kann ich kaum tippen weil mir die Schultern und Arme ja selbst die Finger weh tun.
Der Frost soll, hoffentlich erst viel später, die Schollen aufbrechen und im Frühling brauche ich nur die Wurzeln des Grases aus rechen. So gewinne ich der Wiese wieder ein Stückchen Beet ab, dieses Beet wird die Ergänzung zum Bauerngarten.

Ein Stück der Rinde vom Nussbaum.

Kommentare:

Paula hat gesagt…

Liebe Teresa!
Die Fotos sind wirklich sehr gut gelungen. Hast du da etwa auch mit dem Photoscape nachbearbeitet oder sind sie in der Rohfassung? Wenn sie in der Rohfassung sind bin ich gleich noch begeisterter :)
Lg Paula

Fuchsienrot hat gesagt…

Hallo Teresa,
das Wochenende war wirklich noch einmal so richtig sommerlich. Schön, dein Schmetterlingsflieder blüht ja immer noch und die erste Herbstdeko gefällt mir auch.
Uihh, das Umgraben war ja eine richtige Fleißarbeit! Kein Wunder, dass dir alles weh tut. Ich könnte das mit meinen Gelenken gar nicht mehr, da muss immer GG ran.
Wir waren gestern bei strahlendem Sonnenschein noch einmal im Frankfurter Palmengarten.
LG
Angelika

Teresa hat gesagt…

Liebe Paula, selbstverständlich ist das die "Rohfassung" meiner Fotos, alles real.
Liebe Grüß
Teresa