Sonntag, 6. September 2009

50+

Tagpfauenauge

Im letzten Herbst habe ich diese Beet mit "graulaubigen" Pflanzen und/ oder blauen Blüten angelegt. Mein Mann hat es sofort das "50+ Beet" genannt dieser Name ist dem Beet geblieben.
Das Bild jetzt im Herbstlicht entspricht genau meiner Vorstellung wie es aussehen sollte. Mariendistel, Lavendel, Stachys, Herbstanemonen und Lampenputzergras.



















Die Mariendistel habe ich in Schiltern gekauft und gleich nach der Blüte, dachte ich, abgeschnitten damit sie sich nicht zu sehr versamt. Fünf kleine Mariendisteln sind gewachsen und eine setzt schon eine Blüte an.


Stockrosen, die habe ich besonders gerne.

Kommentare:

Wienermädel + Co hat gesagt…

Gern geschehen und auch ein Dankeschön an dich!

50+ ist ein origineller Name, werde ich mir gelegentlich ausborgen

Teresa hat gesagt…

Gerne kannst Du den Namen mal borgen, ich fand's zuerst ja nicht so lustig weil ich meines Mannes Kampf mit 50+ nicht auch noch im Garten habe wollte aber es hat sich schnell eingebürgert, es muss wohl so sein.