Montag, 10. August 2009

Vom Bauernladen

So, das ist der Einkauf vom Samstag. Im Korb ist Fleisch vom Fleischhauer. Leider gibt es in Wien keine richtigen Fleischhauer mehr aber in Hollabrunn wo wir seit wir den Garten haben gerne einkaufen gibt es noch richtige Fleischhauer die auch die Fleischteile kennen und wissen welches Fleisch für welches Gericht am besten ist und sie können "Wurstschneiden" - einen Fertigkeit die in Wien verloren gegangen ist.

Links Hinten ist Brot vom örtlichen Bäcker, keine Backmischung :)

Die Pfirsiche sind auch aus der Region und aus dem Bauernladen sowie die Mehlspeise, die muß sein! Die ist von örtlichen Bäuerinnen gebacken, hoffentlich auch aus Zutaten von ihrem Hof. Das habe ich bisher einfach vorausgesetzt, vielleicht sollte ich mal nachfragen?

Oben sind die Dinge zu sehen die traditionell von weiter weg kommen:
Tee, Kaffee und Mozzarella.


Das ist die "Ernte " aus unserem Garten Paradeiser, Fisolen, Zuccini und Blumen...

Keine Kommentare: